2018: Ein positives Geschäftsjahr für das Gesundheitszentrum Fricktal

Rheinfelden, den 03. April 2019

Das GZF blickt auf ein positives Geschäftsjahr zurück und weist mit einem Umsatz von 117 Millionen Franken und einem Gewinn von rund Sechzigtausend Franken ein gutes finanzielles Ergebnis aus. Im stationären Bereich konnte mit 8‘614 stationären Austritten (2017: 8‘543) erneut ein Höchstwert erzielt werden. Den grössten Zuwachs (+10 Prozent) wurde im Bereich der Inneren Medizin verzeichnet. Der vorübergehende Rückgang in der Allgemein- und Viszeralchirurgie hängt zusammen mit dem strategischen Entscheid, den Operationsbetrieb am Standort Rheinfelden zu konzentrieren. Dies entspricht der gesundheitspolitischen Stossrichtung, Leistungen im Sinne des Patienten sinnvoll zu konzentrieren. Seither entwickelt sich dieser Bereich erneut positiv und zeigt, dass der Entscheid sich als richtig erweist. Nach dem Start der Klinik für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie im Mai 2017 hat sich dieser Bereich mit über 100 Fällen im 2018 gut entwickelt. Auch die Anzahl Geburten konnte im Jahr 2018 mit einem Zuwachs um 6.2 Prozent wieder deutlich gesteigert werden. So erblickten letztes Jahr 465 Kinder (2017: 438) das Licht der Welt an der Frauenklinik Rheinfelden. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer im Akutspital betrug im Jahr 2018 4.3 Nächte. Auch der ambulante Bereich mit 45‘731 ambulanten Eintritten (2017: 42‘887) entwickelte sich positiv und wuchs um 6.6 Prozent. Damit zeigt das GFZF, dass es konsequent die gesundheitspolitische Strategie «ambulant vor stationär» umsetzt und vorantreibt.

In den Pflegeheimen wurden insgesamt 30'724 Pflegetage geleistet. Ein wichtiger Schwerpunkt bestand darin, die Attraktivität der Pflegeheime mit innovativen Konzepten und Projekten zu steigern, um den Bewohnern den Aufenthalt so angenehm und selbstbestimmt wie möglich zu gestalten. In Laufenburg, wo das Pflegeheim mit seinen 72 Betten eine zentrale Rolle spielt, wird in Kürze für die Bewohner ein neuer Speisesaal eingerichtet, der den sozialen Austausch in geselligem Ambiente fördert. Mit dem Einzug der zwei Katzendamen «Woody» und «Lucky» in Laufenburg wurde das Konzept «Tiere im Pflegeheim» realisiert. Deutlich ausgebaut wurde auch das Angebot der Aktivierungstherapie, sodass die Bewohner von einem umfassenden und abwechslungsreichen Beschäftigungsprogramm profitieren. Weitere kreative Ideen sind derzeit am Gedeihen.

Eine wichtige strategische Weichenstellung erfolgte im September 2018, als in Laufenburg ein standortspezifisches Leistungsangebot umgesetzt wurde. Die Konzentration des Operationsbetriebs in Rheinfelden hat sich gut etabliert und der Standort Laufenburg entwickelt sich positiv. Als klares Bekenntnis zum Standort Laufenburg lanciert das GZF die Kampagne «Im Spital Laufeburg laufts!»

Dr. med. Priska Grünig, Chefärztin der Medizinischen Klinik in Laufenburg und Verantwortliche für den Notfall sowie Ärztliche Leiterin für den Standort Laufenburg, zieht eine erste positive Bilanz: «Sowohl die Patienten als auch die ansässigen Haus- und Spezialärzte der Region zeigen sich erfreut darüber, dass wir in Laufenburg weiterhin ein Akutspital und ein Pflegeheim betreiben. Insbesondere die Weiterführung der 24-Stunden-Notfallstation, in der rund um die Uhr ein Arzt zugegen ist, war der Bevölkerung ein wichtiges Anliegen. Wir sind somit an 365 Tagen, rund um die Uhr für die Menschen im oberen Fricktal da – egal, was sie haben. Auch im Notfall!»

Nebst dem stationären Angebot in der Inneren Medizin, der (nicht-operativen) Chirurgie und Orthopädie, der 24-Stunden-Überwachungsstation und Notfallstation mit hauseigenem Rettungsdienst sowie dem Pflegeheim, bietet der Standort Laufenburg des GZF auch ein sehr umfassendes Angebot an ambulanten Sprechstunden.

Kontakt für Rückfragen:

Gesundheitszentrum Fricktal
Miriam Crespo Rodrigo
Leiterin Unternehmenskommunikation
Riburgerstrasse 12
4310 Rheinfelden
miriam.crespo@gzf.ch
T: +41 61 835 67 27
M: +41 79 226 64 39

  • Spital Rheinfelden
    Riburgerstrasse 12
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 835 66 66
    Kontakt
  • Spital Laufenburg
    Spitalstrasse 10
    5080 Laufenburg
    T +41 (0)62 874 50 00
    Kontakt
  • Villa Robersten
    Roberstenstrasse 33
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 835 08 65
    villa@gzf.ch
  • Fachärztehaus Frick
    Mühlegasse 18
    5070 Frick
    T +41 (0)62 865 77 77
    Kontakt
  • Praxis im Zentrum
    Landstrasse 38
    5073 Gipf-Oberfrick
    T +41 (0)62 871 40 61
    Kontakt
  • Praxis am Bahnhof
    Bahnhofstrasse 30
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 831 55 26
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Bachstrasse 10
    4313 Möhlin
    T +41 (0)61 851 51 00
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Bahnhofstrasse 26
    4310 Rheinfelden
    T + 41 (0)61 835 64 84
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Schulstrasse 2b
    4332 Stein
    T + 41 (0)62 874 55 11
    Kontakt
Navigation anzeigen