Datenschutz

Die Gesundheitszentrum Fricktal AG (GZF) nimmt den Schutz Ihrer privaten Daten ernst. Die Beachtung der Privatsphäre bei der Verarbeitung von persönlichen Daten ist uns dabei ein wichtiges Anliegen. Persönliche Daten werden gemäss den Bestimmungen des Schweizerischen Datenschutzgesetzes (DSG), sowie das Gesetz über die Information der Öffentlichkeit, den Datenschutz und das Archivwesen des Kantons Aargau (IDAG).

Verantwortliche Stelle

Das GZF ist die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des DSG und des IDAG.

  • Gesundheitszentrum Fricktal AG, Direktion, Riburgerstrasse 12, 4310 Rheinfelden, Schweiz
  • Technischer Partner für die Website ist die esense GmbH, Burgweg 7, 4058 Basel, Schweiz
  • Hosting-Partner für die Website ist die oriented.net GmbH, Freie Strasse 12, Postfach 318, 4001 Basel, Schweiz

Sie haben das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten und falls nötig ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, sofern dies keinen gesetzlichen Bestimmungen widerspricht.

www.gzf.ch – Webformulare

Personenbezogene Daten

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer, Angaben zur Gesundheit etc. Angaben, die nicht direkt mit einer Person in Verbindung gebracht werden können, sind keine personenbezogenen Daten.

Verwendung personenbezogener Daten

Das GZF verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschliesslich für den angegebenen Zweck Ihrer Anfrage, das heisst zur Bearbeitung Ihrer Anfrage.

Weitergabe personenbezogener Daten

Das GZF gibt Ihre personenbezogenen Daten an Dritte ausschliesslich im angegebenen Rahmen des Verwendungszwecks und zur Erfüllung der Aufgaben weiter. Falls es zu einer Weitergabe an Dritte kommen sollte, werden Sie im Vorfeld vom GZF informiert, und die Informationen werden nur mit Ihrer Einwilligung weitergegeben. Sofern eine entsprechende gesetzliche Offenlegungspflicht bzw. eine gerichtliche Anordnung vorliegt, kann das GZF zu einer Weitergabe an Dritte verpflichtet sein.

Anonymisierte Daten

Mit Ihrem Besuch auf unsere Website können auch Informationen über den Zugriff auf die betrachtete Seite mit Datum und Uhrzeit auf unserem Server gespeichert werden. Bei diesen Daten handelt sich um anonymisierte Daten, die ausschliesslich zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.

Datensicherheit/ Schutz Ihrer Personendaten

Das GZF verfügt über technische und organisatorische Sicherheitsverfahren, um die Sicherheit Ihrer Personendaten zu wahren und Ihre Personendaten gegen unberechtigte oder unrechtmässige Bearbeitung und/oder gegen unbeabsichtigten Verlust, Veränderung, Zugriff oder Bekanntmachung zu schützen. Für eine sichere Datenübertragung Ihrer Daten setzt das GZF eine gesicherte SSL-Verbindung (Secure Socket Layer) ein, die Ihre Informationen verschlüsselt überträgt, sofern Ihr Browser dies unterstützt.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Übermittlung von Informationen über das Internet oder über andere elektronische Geräte immer ein gewisses Sicherheitsrisiko birgt und wir deshalb für die Sicherheit von Informationen, die auf diese Weise übermittelt werden, keine Garantie übernehmen können. Vertrauliche Informationen sollten immer über eine verschlüsselte Verbindung kommuniziert oder auf dem Postweg zugestellt werden.

Datenaufbewahrung

Das GZF löscht Ihre Daten umgehend, sobald diese nicht mehr für den angegebenen Zweck verwendet werden, keine Speicherung mehr nötig ist oder keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.

Links auf andere Websites

Das GZF hat auf der Website externe Links zu Websites Dritter gesetzt. Das GZF hat auf die aktuelle und künftige Gestaltung dieser Webseiten sowie auf deren Inhalt keinerlei Einfluss und macht sich diesen auch nicht zu Eigen. Die Haftung dafür liegt allein bei den jeweiligen Anbietern. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstösse erkennbar, werden uns jedoch solche bekannt, wird der Link umgehend gelöscht.

Verwendung von Cookies

Das GZF verwendet auf der Website sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät während Ihres Besuchs auf unserer Website gespeichert werden. Die von uns genutzten Cookies dienen dazu, unsere Internetseiten zu optimieren und benutzerfreundlicher zu gestalten.

Welche Cookies verwenden wir?

Das GZF verwendet auf der Website permanente und temporäre Cookies. Die meisten unserer verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung von Ihrem Computer oder mobilen Gerät automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies). Wir verwenden aber auch Cookies, die nach Ende der Browser-Sitzung auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden. Dies dient dazu, dass bei einem weiteren Besuch auf unsere Website automatisch erkannt wird, welche Eingaben und Einstellungen Sie bevorzugen. Die permanenten und die Session-Cookies bleiben je nach Art der Cookies zwischen 10 Minuten und zwei Jahren auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert und werden nach Ablauf der programmierten Zeit automatisch deaktiviert.

Welche Daten werden von Cookies gespeichert?

Die von uns verwendeten Cookies speichern keine Personendaten und können auch keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Bei Aktivierung eines Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen.

Wie kann eine Speicherung von Cookies verhindert werden?

Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert werden, können Sie dies über Ihre Browsereinstellung verhindern. Sie können auch Cookies auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät löschen, indem Sie die entsprechende Funktion Ihres Browsers benutzen. Falls Sie sich entschliessen, unsere Cookies nicht zu akzeptieren, können einige Funktionen oder Informationen auf unserer Webseite nicht mehr vollumfänglich genutzt werden.

Verwendung von Log-Dateien

Mit Ihrem Besuch auf unserer Website werden von Ihrem Internet-Browser gewisse Nutzungsdaten über Ihre Zugriffe auf unserem Server gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich nicht um personenbezogene Daten, sondern um anonymisierte Daten, die von uns ausschliesslich für statistische Zwecke ausgewertet werden:

  • Internetadresse der Website, von der aus Sie den Link gewählt haben
  • Name der aufgerufenen Seite
  • Datum
  • Uhrzeit
  • Übertragene Datenmenge
  • Name und Version Ihres Browsers 

Diese Angaben helfen uns, unsere Website weiter zu verbessern und benutzerfreundlich zu gestalten.

Recht auf Widerruf und Auskunft

Sie haben jederzeit das Recht, über Ihre gespeicherten Daten informiert zu werden. Gerne geben wir Ihnen über die Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten Auskunft. Im Fall einer Mitteilung von Ihnen zur Löschung Ihrer Daten erfolgt diese umgehend, sofern die Löschung nicht gegen gesetzliche Bestimmungen verstösst. Sie können zudem jederzeit verlangen, dass die Bearbeitung Ihrer Personendaten beschränkt wird. Richten Sie Ihre Fragen zum Datenschutz bitte

  • per E-Mail an den Datenschutzbeauftragten des GZFs: datenschutz@gzf.ch
  • oder schriftlich an folgende Adresse: GZF AG, Datenschutz, Riburgerstrasse 12, 4310 Rheinfelden, Schweiz
Navigation anzeigen