Bildung und Beratung

Das Gesundheitszentrum Fricktal bildet jährlich über 80 Lernende und Studierende aus und ist ein attraktiver Ausbildungsort und Arbeitgeber. Dabei bieten wir sowohl Erstausbildungen als auch weiterführende Aubildungslehrgänge für verschiedene Berufe. Einen Überblick über die beruflichen Ausbildungsmöglichkeiten finden Sie unten:

Broschüre «Lernende und Studierende im Zentrum» Broschüre Ausbildungsmöglichkeiten

Gesundheitsberufe im Gesundheitszentrum Fricktal
 

  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann HF
  • Dipl. Fachfrau/Fachmann Operationstechnik HF
  • Exam. Altenpflegerin/-pfleger
  • Hebamme, BSc
  • Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ (Selektionsverfahren für 2019 eröffnet)
  • Medizinische Praxisassistentin/Praxisassistent EFZ (KEINE Ausbildungsplätze für 2019)
  • Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales EBA(Selektionsverfahren für 2019 eröffnet)
  • Physiotherapeut/in HF
  • Dipl. Aktivierungsfachfrau/mann HF
  • Dipl. Biomedizinische/Biomedizinischer Analytiker/in HF (Kontaktperson: Andrea Burkhalter)

Zusatzausbildungen Gesundheitsberufe
 

  • Dipl. Expertin/Experte Anästhesie NDS HF
  • Dipl. Expertin/Experte Notfallpflege NDS HF
  • Dipl. Rettungssanitäterin/Rettungssanitäter HF


Kaufmännische Berufe
 

  • Kauffrau/Kaufmann EFZ E/M Profil (KEINE Ausbildungsplätze für 2019)

Aber auch Berufe ausserhalb des Gesundheitswesens können in einem Spitalbetrieb besonders spannend und herausfordernd sein. So muss das Essen bei uns nicht nur Gaumenfreuden bereiten, sondern allfällige medizinische Indikationen wie Diäten, Unverträglichkeiten und Allergien berücksichtigen.

Berufe im Bereich Hotellerie und Gastronomie
 

  • Köchin/Koch EFZ
  • Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ
Navigation anzeigen