Tumorboard

Zur optimalen Behandlung von Krebspatienten bedarf es eines fein abgestimmten, interdisziplinären Therapieansatzes in mehreren Schritten.

Das Betreuungsteam bindet neben den Ärzten und Pflegekräften im Spital auch die niedergelassenen Hausärzte und Fachspezialisten mit ein. Das zentrale Diskussions- und Entscheidungsforum ist dabei das Tumorboard.

Einmal wöchentlich treffen sich Chirurgen, Onkologen, Radioonkologen, Radiologen, Pathologen und je nach Krebsart weitere Spezialisten aus unterschiedlichen Fachdisziplinen, um Patienten mit einer Krebserkrankung eingehend zu besprechen und so die erfolgversprechendste Behandlung festzulegen.

Diese orientiert sich stets nach geltenden Leitlinien und Therapiestandards, wird aber für jeden Patienten individuell abgestimmt und gegebenenfalls an Begleiterkrankungen, die Lebenssituation sowie die Wünsche des Patienten angepasst.

Navigation anzeigen