Physiotherapie

Mobilität im Zentrum
Physiotherapie umfasst Behandlungsmethoden und -massnahmen, welche die Genesung unterstützen und den Rehabilitationsprozess fördern. Das Leistungsspektrum beinhaltet die Betreuung stationärer Patienten, beispielsweise zur postoperativen Behandlung, und die ambulante Therapie, etwa bei akuten Verletzungen oder chronischen Belastungsbeschwerden.

Der Fachbereich Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil des medizinischen Leistungskatalogs am Gesundheitszentrum Fricktal. Beweglichkeit steht im Zentrum - in der physiotherapeutischen Praxis wie auch in der interdisziplinären Ausrichtung und fachübergreifenden Zusammenarbeit.

Flexibilität zeichnet auch unsere Therapeuten aus: Das qualifizierte Team ist im stationären und ambulanten Feld tätig und verfügt über vertiefte Spezialkenntnisse in den Bereichen Atemtherapie, manuelle Lymphdrainage und neurologische Behandlung.

Stationäres Leistungsangebot
 

  • Postoperative Bewegungstherapie, Atemtherapie, Gangschulung
  • Behandlung bei Lungen- und Herzproblemen, neurologischen Erkrankungen, akuten Rückenbeschwerden
  • Betreuung von Wöchnerinnen nach der Geburt
  • Verbesserung von Mobilität, Gleichgewicht, Atemfunktion, Sturzprävention bei geriatrischen Patienten
  • Zusammenarbeit mit Pflege und Ergotherapie sowie spezialisierten Firmen: Anpassung von Hilfsmitteln


Ambulantes Leistungsangebot
 

  • Rehabilitation nach Gelenkoperationen und Sportverletzungen
  • Aktive und passive Therapie bei Rücken- und Nackenbeschwerden
  • Schmerztherapie bei chronischen Schmerzzuständen
  • Körperschulung und Gymnastik bei Beckenbodenschwäche
  • Urogenitale Rehabilitation mit Biofeedback zur Behandlung von Urin- und Stuhlinkontinenz
  • Manuelle Lymphdrainage bei Lymphödemen oder Wundheilungsstörungen
  • Rehabilitation bei chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)
  • Ambulante Herzrehabilitation Phase II nach koronarer Herzkrankheit (Herzreha am Rhein)
  • Langzeitrehabilitation nach koronarer Herzkrankheit (Programm HerzFit Fricktal)
  • Ganzheitliche Therapiemethoden wie Fussreflexzonentherapie, Dorn-Breuss-Massage, osteopathische Physiotherapie
  • Beratung Kraft- und Ausdauertraining
     

Spezialprogramme in Rheinfelden
 

  • Herzreha am Rhein
    Das ambulante Programm (Rehabilitationsphase II) ermöglicht es unseren Patienten, die Rehabilitation nach Herzinfarkt, Akutem Koronarem Syndrom, oder nach Bypassoperationen in der Nähe zu absolvieren. Das intensive Trainingsprogramm unter EKG-Überwachung wird ergänzt durch Vorträge über Risikofaktoren, Ernährung, Rauchstopp und Stressmanagement.
    Das Programm erfolgt in den Räumen neben der Herzpraxis am Rhein an der Habich-Dietschy-Strasse 18 in Rheinfelden.


Spezialprogramme in Laufenburg
 

  • Rehabilitation bei chronischen Lungenproblemen
    Das Programm richtet sich an Personen mit Asthma, chronischer Bronchitis oder COPD und dient der Verbesserung der Belastungsfähigkeit und des Trainingszustandes im Alltag und bei sportlicher Aktivität. Um die physisch-konstitutionelle Grundverfassung zu bestimmen, findet im Vorfeld eine genaue Untersuchung in Zusammenarbeit mit unseren Lungenspezialisten Dr. med. Patrick Fachinger und Dr. med. Stefan Vogt statt.
  • HerzFit Fricktal
    Das Langzeitprogramm (Rehabilitationsphase III) ist auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen zugeschnitten und dient zur Erhaltung der körperlichen Leistungsfähigkeit, ohne das Herz zu überlasten.
Navigation anzeigen