Dr. med. Ingo Engel neuer Chefarzt für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Rheinfelden, den 16. Oktober 2018

Die standortübergreifende Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie des GZF steht seit Anfang Oktober unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Ingo Engel. Sein operatives Spektrum umfasst die gesamte Allgemein- und Viszeralchirurgie mit besonderem Schwerpunkt auf den Gebieten der Bauchchirurgie, der Kolonchirurgie und der Proktologie. Am Spital Laufenburg werden weiterhin chirurgische Sprechstunden angeboten.

Der Verwaltungsrat wählte im Frühling dieses Jahres Dr. med. Ingo Engel für die Chefarztfunktion und standortübergreifende Gesamtleitung der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie. Anfang Oktober hat Dr. Engel seine Stelle in Rheinfelden und Laufenburg angetreten.

Dr. Engel blickt auf eine über zwanzigjährige berufliche Laufbahn mit Führungsfunktion in der Chirurgie und weist einen sehr umfassenden Operationskatalog auf. Er ist Facharzt für Chirurgie mit Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie (D) und Zusatzbezeichnung Proktologie (D).

Er deckt das gesamte allgemeinchirurgische Versorgungsspektrum, inklusive aller modernen, minimal-invasiven Verfahren, vollumfänglich ab, mit besonderem Augenmerk auf die operative Behandlung von Bauchwandbrüchen aller Art (spezialisierte Hernienchirurgie). In der Viszeralchirurgie übt Dr. Engel die gesamte kolo-rektale Chirurgie aus, ebenfalls mit intensiver Nutzung minimal-invasiver Techniken. Sein Spektrum schliesst die Behandlung des Darmkrebs und seiner Vorstufen einschliesslich der differenzierten Enddarmchirurgie ein. Diese Kenntnisse lässt er in seine besonderen Arbeits-schwerpunkte der (Kolo-) Proktologie (alle Erkrankungen des Enddarms und des Afters) sowie in die stark interdisziplinär ausgerichtete Therapie der Beckenbodenschwäche einfliessen.

Dr. med. Ingo Engel: „Die Zusammenarbeit mit anderen Disziplinen wie die Gastroenterologie, die Frauenheilkunde und Innere Medizin, um nur einige zu nennen, sind wichtige Eckpfeiler meines stark interdisziplinär ausgerichteten Behandlungsansatzes. Diesen werden wir an beiden Spitalstandorten sowie mit dem Claraspital Basel, unserem Partner des Bauchzentrums, konsequent vorantreiben und für unsere Patienten spürbar vorleben."

Die Klinik bietet bei zentraler Führung und Konzentration der operativen Chirurgie am Standort Rheinfelden weiterhin chirurgische Sprechstunden am Spital Laufenburg an.

Kontakt für Rückfragen:

Gesundheitszentrum Fricktal
Miriam Crespo Rodrigo
Leiterin Unternehmenskommunikation
Riburgerstrasse 12
4310 Rheinfelden
miriam.crespo@gzf.ch
T: +41 61 835 67 27
M: +41 79 226 64 39

Navigation anzeigen