GZF lanciert Bauchzentrum und Tumorzentrum - gemeinsam mit dem Claraspital

Rheinfelden , den 18. April 2017

Der wachsenden Spezialisierung in der Medizin Rechnung tragend lancierte das GZF im April gemeinsam mit dem Claraspital Basel ein Bauchzentrum und ein Tumorzentrum. Im Rahmen dieses umfassenden, spezialisierten Behandlungskonzeptes kann das GZF zukünftig jegliche gutartigen und bösartigen Magen-Darm-Erkrankungen behandeln. Onkologische Therapien können ebenfalls wohnortsnah am GZF verabreicht werden. Alle hochspezialisierten Behandlungen können im Basler Claraspital durchgeführt werden.

Die zunehmende Spezialisierung der Medizin zeigt sich vermehrt in interdisziplinären, umfassenden Betreuungskonzepten, die in Kooperation mit internen sowie externen Fachspezialisten und enger Zusammenarbeit mit den ansässigen Ärzten angeboten werden. Dieser Entwicklung im Gesundheitswesen trägt auch das GZF mit der Lancierung eines Bauch- und eines Tumorzentrums ab April dieses Jahres Rechnung. Dazu wird die bestehende Kooperation mit dem Claraspital Basel, das in diesen Schwerpunkten in der Nordwestschweiz führend ist, weiter vertieft.

Stärkung durch Partnerschaft
Die Zusammenarbeit ist geprägt von häuserübergreifenden, abgestimmten Behandlungspfaden und geteilten Qualitätsstandards. Dadurch erreichen wir eine optimale Betreuung und Behandlung von Patienten mit einer Bauch- oder Tumorerkrankung. Das GZF fungiert dabei stets als kompetente, wohnortsnahe Anlauf- und Triagestelle für jegliche Magen-Darm-Leiden sowie für Tumorerkrankungen. Zusammen mit den zuweisenden Ärzten organisieren wir alle nötigen Behandlungsschritte – unabhängig davon, ob diese nachfolgend am GZF oder am Claraspital erbracht werden.

Das GZF und das Claraspital, seit einigen Jahren bereits Kooperationspartner im Bereich der hochspezialisierten Medizin, sind auch in Hinsicht auf ihre Unternehmensphilosophie ideale Partner, betont Anneliese Seiler, CEO des GZF: „Was uns verbindet, sind gemeinsame Werte, die wir jeden Tag leben – und ein bedingungsloses Commitment zum Wohle des Patienten. Wir haben eine ähnliche Kultur, die sich stets an den Menschen orientiert und die Qualität der Versorgung sowie die Teamarbeit in den Vordergrund stellt." Von dieser Kultur profitieren nicht nur Patienten, sondern auch Mitarbeitende, ergänzt Dr. Peter Eichenberger, Direktor des Claraspitals: „Wir engagieren uns stark für die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden – von der Pflege über die Nachwuchsärzte bis hin zum Kaderpersonal. Dies in der Überzeugung, dass nur kompetente und engagierte Mitarbeitende Versorgungsqualität und Service auf höchstem Niveau erbringen können."

Das Bauchzentrum
Die interdisziplinäre Verzahnung der Viszeralchirurgie und der Gastroenterologie – von den präventiven Abklärungen, über die Diagnostik bis hin zur medizinischen und chirurgischen Therapie – sorgt für die optimale, nahtlose Behandlung der Patienten. Gemeinsam mit dem Claraspital, das über ein von der Deutschen Krebsgesellschaft DKG zertifiziertes Darmkrebs- und Pankreaskrebszentrum verfügt, sämtliche hochspezialisierten viszeralchirurgischen Eingriffe durchführt und Referenzzentrum für bariatrische Chirurgie ist, können wir so sämtliche Magen-Darm-Erkrankungen behandeln, sei es im Spital Laufenburg, Rheinfelden oder bedarfsweise im Basler Claraspital.

Das Tumorzentrum
Auch im Tumorzentrum steht die enge und interdisziplinäre Zusammenarbeit der Spezialisten beider Häuser zum Wohle der Patienten im Vordergrund. Im gemeinsamen Tumorboard, an dem Chirurgen, Onkologen, Radiologen, Strahlentherapeuten, Pathologen sowie weitere Spezialisten und auf Wunsch auch die ansässigen Ärzte teilnehmen, wird die erfolgversprechendste Therapie für jeden Patienten individuell festgelegt. Auch die Verabreichung von onkologischen Therapien ist wohnortsnah am GZF möglich.

Das Gesundheitszentrum Fricktal (GZF) wurde im Jahr 1999 als Zusammenschluss der beiden Regionalspitäler Rheinfelden und Laufenburg gegründet und ist heute mit rund 900 Mitarbeitenden einer der führenden Gesundheitsbetriebe im Fricktal. Nebst den Standorten Rheinfelden und Laufenburg mit seinen Akutspitälern und Pflegeheimen (für Langzeit-, Kurzzeit-, und Übergangspflege) umfasst das GZF auch das Fachärztehaus Frick mit einem breiten Angebot an medizinischen und therapeutischen Sprechstunden, die Klinik Alta Aesthetica sowie Hausarztpraxen in der Region. Die medizinischen Kompetenzen des GZF umfassen die Bereiche Medizin, Frauenheilkunde, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Traumatologie, Orthopädie und Handchirurgie, ein Interdisziplinäres Brustzentrum mit Integrativer Onkologie sowie ein Bauch- und ein Tumorzentrum (gemeinsam mit dem Claraspital). Das Radiologische Institut und die Anästhesie mit Überwachungsstation (IMC) sind weitere Eckpfeiler des klinischen Betriebes. Abgerundet wird das Angebot durch verschiedene Therapien und Beratungen sowie einen eigenen Rettungsdienst mit rund um die Uhr betriebenen Notfallstationen an beiden Spitalstandorten. Das GZF ist Partner von Rheinfelden medical. Weitere Informationen finden Sie unter gzf.ch.

Das Claraspital in Basel ist ein privat geführtes, gemeinnütziges Akutspital, das seit seiner Gründung 1928 vom Kloster Ingenbohl getragen wird und Patienten aller Versicherungsklassen offen steht. Medizinisch hat sich das Claraspital klar positioniert und ist fester Bestandteil der Gesundheitsversorgung der Nordwestschweiz: mit dem Bauch- und dem Tumorzentrum und den Spezialitäten Pneumologie/Thoraxchirurgie, Urologie, Kardiologie, Gynäkologie/Gynäkologische Onkologie und einer Allgemeinen Inneren Medizin mit Endokrinologie und Ernährungszentrum. Darüber hinaus ist das Claraspital Referenzspital für Adipositas, verfügt über eine Palliativabteilung, eine Abteilung für Intensivmedizin sowie einen 24-Stunden-Notfall mit Koronarlabor.

Kontakt für Rückfragen:

Gesundheitszentrum Fricktal
Miriam Crespo Rodrigo
Leiterin Unternehmenskommunikation
Riburgerstrasse 12
4310 Rheinfelden

Tel: +41 61 835 67 27
Mobile: +41 79 226 64 39
E-mail: miriam.crespo@gzf.ch

  • Spital Rheinfelden
    Riburgerstrasse 12
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 835 66 66
    Kontakt
  • Spital Laufenburg
    Spitalstrasse 10
    5080 Laufenburg
    T +41 (0)62 874 50 00
    Kontakt
  • Villa Robersten
    Roberstenstrasse 33
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 835 08 65
    villa@gzf.ch
  • Fachärztehaus Frick
    Mühlegasse 18
    5070 Frick
    T +41 (0)62 865 77 77
    Kontakt
  • Praxis im Zentrum
    Landstrasse 38
    5073 Gipf-Oberfrick
    T +41 (0)62 871 40 61
    Kontakt
  • Praxis am Bahnhof
    Bahnhofstrasse 30
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 831 55 26
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Bahnhofstrasse 1
    4313 Möhlin
    T +41 (0)61 851 51 00
    Kontakt
Navigation anzeigen