GZF serviert Solidaritätsmenu anlässlich des Welternährungstages

Rheinfelden , den 18. April 2017

Wie bereits in den vergangenen fünf Jahren kocht das GZF ein Solidaritätsmenü anlässlich des Welternährungstags (16. Oktober). Da er dieses Jahr auf einen Sonntag fällt, findet die solidarische Aktion am Montag, den 17. Oktober, statt. In beiden öffentlichen Restaurants in Rheinfelden und Laufenburg wird ein afrikanisch angehauchtes Hähnchenge-richt mit Couscous serviert. Damit unterstützt das GZF die Schweizer Glückskette mit sechs Franken pro verkauftes Menu.

Am Montag, den 17. Oktober 2016 wird in den öffentlichen Restaurants der Spitäler Rheinfelden und Laufenburg wieder das traditionelle "GZF-Solidaritätsmenu" serviert. Mit dieser bereits zum sechsten Mal durchgeführten Sensibilisierungsaktion anlässlich des Welternäh-rungstags reiht sich das GZF in die langjährige humanitäre Tradition der Schweizer Solidarität für Menschen in Not.

Erst Ende September feierte die Schweizer Glückskette ihr 70-jähriges Bestehen und bedankte sich bei der Schweizer Bevölkerung für Spenden in der Höhe von insgesamt 1.7 Milliarden Franken seit dem ersten Aufruf am 26. September 1946. Ihr langjähriges Engagement sowie ihre wichtige Funktion in der Vergabe von Spenden und Auditierung von humanitären Hilfsprojekten machen die Glückskette zu einem idealen Partner für das GZF.

Symbolisch stellvertretend für die andauernde Klimakatastrophe in Afrika und die damit zusammenhängende Hungersnot, bereiten die Kü-chen der beiden öffentlichen Restaurants in Rheinfelden und Laufenburg eine afrikanisch inspirierte Speise zu. Serviert wird Hähnchenkeule mit Couscous und Salat.

Anneliese Seiler, CEO, unterstreicht mit diesem Engagement die gesamtgesellschaftliche Verantwortung, die auch Unternehmungen heutzu-tage vermehrt tragen: „Wenn wir aus der Sicherheit unserer warmen Stuben am Fernseher mitansehen, wie Krieg, Dürre oder Naturkata-strophen wie zuletzt der Wirbelsturm Matthew abertausende von Menschen in Not bringen, so sehen wir es als unsere Verantwortung, im Rahmen des Möglichen Unterstützung zu bieten. Die Glückskette trifft es mit ihrer alljährlichen Kampagne Jeder Rappen zählt prägnant auf den Punkt: Wir können alle einen Beitrag zur Linderung von Not leisten."

Das GZF freut sich, wenn möglichst viele Menschen am 17. Oktober zur Mittagszeit an der Solidaritätsaktion teilnehmen. Mit jedem bestell-ten Menu (zehn Franken) fliessen der Schweizer Glückskette Total sechs Franken zu, wobei drei Franken vom Gast und drei Franken vom GZF gespendet werden. Spenden können Sie auch unabhängig des bestellten Menüs in einem eigens dafür aufgestellten „Spendenkässeli".

Das Gesundheitszentrum Fricktal (GZF) wurde im Jahr 1999 als Zusammenschluss der beiden Regionalspitäler Rheinfelden und Laufenburg gegründet und ist heute mit rund 850 Mitarbeitenden einer der führenden Gesundheitsbetriebe im Fricktal. Nebst den Standorten Rheinfel-den und Laufenburg mit ihren Akutspitälern und Pflegeheimen (für Langzeit-, Kurzzeit-, und Übergangspflege) umfasst das GZF auch das Fachärztehaus Frick mit einem breiten Angebot an medizinischen und therapeutischen Sprechstunden sowie die Privatklinik Alta Aesthetica. Die medizinischen Kompetenzen des GZF umfassen die Bereiche Innere Medizin, Frauenheilkunde, Chirurgie, Orthopädie, Urologie, HNO, Radiologie, Therapien und Beratungen, Herzrehabilitation, sowie einen eigenen Rettungsdienst mit rund um die Uhr betriebenen Notfallstati-onen an beiden Spitalstandorten. Das GZF ist Partner von Rheinfelden medical. Weitere Informationen unter gzf.ch.

Kontakt für Rückfragen:

Gesundheitszentrum Fricktal
Miriam Crespo Rodrigo
Leiterin Unternehmenskommunikation
Riburgerstrasse 12
4310 Rheinfelden

Tel: +41 61 835 67 27
Mobile: +41 79 226 64 39
E-mail: miriam.crespo@gzf.ch

 

  • Spital Rheinfelden
    Riburgerstrasse 12
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 835 66 66
    Kontakt
  • Spital Laufenburg
    Spitalstrasse 10
    5080 Laufenburg
    T +41 (0)62 874 50 00
    Kontakt
  • Villa Robersten
    Roberstenstrasse 33
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 835 08 65
    villa@gzf.ch
  • Fachärztehaus Frick
    Mühlegasse 18
    5070 Frick
    T +41 (0)62 865 77 77
    Kontakt
  • Praxis im Zentrum
    Landstrasse 38
    5073 Gipf-Oberfrick
    T +41 (0)62 871 40 61
    Kontakt
  • Praxis am Bahnhof
    Bahnhofstrasse 30
    4310 Rheinfelden
    T +41 (0)61 831 55 26
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Bachstrasse 10
    4313 Möhlin
    T +41 (0)61 851 51 00
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Bahnhofstrasse 26
    4310 Rheinfelden
    T + 41 (0)61 835 64 84
    Kontakt
  • Praxis IAVO
    Schulstrasse 2b
    4332 Stein
    T + 41 (0)62 874 55 11
    Kontakt
Navigation anzeigen