Aktivierungstherapie

Die Bewohner des Pflegeheims sollen ihr Leben – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – aktiv mitgestalten. Mit diversen Gruppen- und Einzeltherapie-Angeboten, wie etwa spielerischem Gedächtnistraining, kreativen Tätigkeiten oder Übungen in Körperwahrnehmung oder Beweglichkeit unterstützen und fördern wir die physischen, psychischen und sozialen Fähigkeiten der Langzeitbewohnerinnen und -bewohner. Dabei richten sich die therapeutischen Massnahmen immer auch nach den individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten.

Einzel- und Gruppenaktivitäten
Es werden verschiedene Einzel- und Gruppenaktivitäten angeboten, welche sich nach den Möglichkeiten und Bedürfnissen der Bewohnerinnen und Bewohner richten. Diese finden in den Aufenthaltsräumen der Abteilung oder in den Therapieräumen statt. Das Angebot wird laufend aktualisiert und den Bewohnern angepasst.   

Gruppenangebot:

  • Bewegungsgruppe
  • Gedächtnistraining
  • Gesellschaftsspiele
  • Kochgruppe/Backgruppe
  • Werkgruppe
  • Lesekaffee
  • Therapiehund

Anlässe
Im Laufe des Jahres finden für die Bewohnerinnen und Bewohner verschiedene Anlässe statt. Ihre Angehörigen sind dazu ebenfalls willkommen.

Anlässe für Pflegeheim und Spital:

  • Lotto-Match
  • Grillplausch im Garten
  • 1.-August-Feier
  • Herbstfest
  • Musikanlässe
  • Kino
  • diverse Anlässe in der Adventszeit
  • spontane Anlässe in Kleingruppen

Die therapeutischen Angebote finden jeweils von Montag bis Freitag vorwiegend im Pflegeheim statt.

Navigation anzeigen